Rheingau Literatur Festival - WeinLese

In den einmaligen Kulturstätten des Rheingaus, ausgewählte Kelterhallen, Weingütern, Burgen und Schlössern, hält jedes Jahr im September die Literatur Einzug. Mit Literatur auf Tuchfühlung zu gehen, steht im Fokus der WeinLese, die dazu den intimen und inspirierenden Rahmen sucht – und im geschichtsträchtigen Rheingau findet. Traditionell werden die Lesungen durch Literarische Weinwanderungen ergänzt.

Mit Literatur auf Tuchfühlung zu gehen, steht im Fokus der WeinLese 2023, die dazu den intimen und inspirierenden Rahmen sucht – und im geschichtsträchtigen Rheingau findet. Nicht ohne Grund gibt es in diesem Jahr ein Wiedersehen mit gleich vier Rheingau Literatur Preisträgern: Saša Stanišić, Robert Seethaler, Annette Pehnt und Stephanie Bart. Mit Judith Schalansky und Ilija Trojanow freuen wir uns auf zwei weitere alte Bekannte des Festivals.

Längst überfällige Festivaldebüts dürfen Sie mit Michel Friedman, Jürgen Kaube und Christoph Ransmayr erleben. Ein weiterer Rheingau-Neuling ist Arno Geiger, der am 24. September den 30. Rheingau Literatur Preis erhalten wird. Komplettiert wird das Rheingau Literatur Festival auch in diesem Jahr durch die traditionellen Literarischen Weinwanderungen.



Rheingau Literatur Festival

Eigenschaften

  • Literatur
  • Schlechtwetterangebote
  • Schlechtwetter Tipp
  • Kultur
  • Indoor
  • Krimi
  • Rheingau Literatur Festival

Info

Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH
Rheinallee 1
65375 Oestrich-Winkel

Web: https://www.rheingau-musik-festival.de/
E-Mail: info@rheingau-musik-festival.de
Tel.: (+49) 67 23 / 60 21 70
Fax: +49

Veranstalter

Rheingau Musik Festival Konzertgesellschaft mbH
Rheinallee 1
65375 Oestrich-Winkel

Web: https://www.rheingau-musik-festival.de/
E-Mail: info@rheingau-musik-festival.de
Tel.: (+49) 67 23 / 60 21 70
Fax: +49

LISBETH° empfiehlt auch…
Rüdesheim am Rhein
Weinstand in den Lorcher Rheinanlagen
Lorch
Rüdesheim am Rhein