Kurzführung: Kunstlehrende und ihre Schüler

Kalendereintrag 08.12.2019 – 15:00-15:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Mainzer Straße 35
65239 Hochheim

Tel. +49 06146 900 333

tourismus@hochheim.de

Kontakt/Veranstalter:

Stadt Hochheim am Main, Sachgebiet Kultur

Burgeffstraße 30 / Le Pontet-Platz
65239 Hochheim am Main

Tel. +49 06146 900 - 333Fax +49 06146 900 - 199

tourismus@hochheim.de

www.hochheim.de

Kunstwerke beinhalten verschiedenste Einflüsse. Besonders häufig lassen sich jedoch stilistische Ähnlichkeiten bei Kunstlehrenden und ihren Schülern erkennen. Im Rahmen des Themenmonats „Künstlerbeziehungen“ wird bei dieser Kurzführung erörtert, warum die Suche nach künstlerischen Gemeinsamkeiten auch bei Paul Wunderlich (geb. 1927) und seinem Schüler Bruno Bruni (geb. 1935), beides Künstler der Hochheimer Kunstsammlung, gelingt.

Die halbstündigen, kostenlosen Kurzführungen vermitteln zu jeder Öffnung der Hochheimer Kunstsammlung neue Perspektiven auf die Dauer- und Sonderausstellung. Einzelne Werke, Künstler, Techniken und Themen der Kunstgeschichte werden in den Blick genommen, um die Sammlung immer neu zu entdecken. Jeden Freitag von 18.00 bis 18.30 Uhr und jeden Sonntag von 16.00 bis 16.30 Uhr lädt die Hochheimer Kunstsammlung in den Räumen im Souterrain der Burgeff-Villa, Mainzer Straße 35, zu den kostenlosen Führungen ein.

Eintritt/Kosten:

Eintritt 3,00 Euro
Führung: kostenlos

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.