Eltville am Rhein

Meisterpianistenkonzert: Zsuzsa Kollár

Kalendereintrag 19.10.2019 – 19:30-22:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Eltville am Rhein - Kurfürstliche Burg

Burgstr. 1
65343 Eltville am Rhein

Tel. +49 6123 90980Fax +49 6123 909890

touristik@eltville.de

www.eltville.de

Kontakt/Veranstalter:

Bachmanns Wein+Kultur - Über den Dächern von Eltville

Postfach 1327
65333 Eltville am Rhein

Tel. +49 172 6642019Fax +49 6123 794835

info@eltviller-vinothek.de

www.eltviller-vinothek.de

In Fortsetzung der Zusammenarbeit mit dem Necker-Musikfestival wird mit Zsuzsà Kollar wieder eine international bekannte Pianistin in der Kurfürstlichen Burg auftreten.Zsuzsa Kollár wurde im Alter von zehn Jahren Schülerin der Liszt-Akademie in Budapest. 1974 gewann sie den 1. Preis beim Internationalen Klavierwettbewerb für junge Musiker in Usti nad Labem in der Tschechoslowakei. Drei Jahre später wurde sie an der Liszt-Akademie Schülerin von Jenö Jandó. Sie studierte bei Alfons Kontarsky in München und Salzburg sowie bei György Seb?k in Banff/Kanada und Ernen in der Schweiz. 1982 gewann sie die Musikwettbewerbe in Jesenik (Tschechoslowakei) und Vercelli (Italien), vier Jahre später war sie erfolgreich beim Musikwettbewerb der ARD in München. In ihrer erfolgreichen Konzertkarriere folgten Aufnahmen und Sendungen sowie Engagements in Deutschland, Österreich, Italien, Spanien und Kanada.Zsuzsa Kollár hat zahlreiche CD-Aufnahmen für die Label NAXOS, Hungaroton und Koch-Schwann produziert. Eine Reihe von Kompositionen wurden von Zsuzsa Kollár als Uraufführung interpretiert. Sie ist vom Ungarischen Rundfunk regelmäßig als Klavierkünstlerin eingeladen.

Das Programm:

Franz Liszt: Sposalizio - 3 Petrarca Sonette, Isaac Albeniz: “Mallorca” (Barcarola) Op.202, Claude Debussy: Estampes - Pagodes - La soirée dans Grenade - Jardins sous la pluie, Franz Liszt: Valée d'Obermann, Erik Satie: Préludes flasques (pour un chien), Maurice Ravel: Valses nobles et sentimentales, Franz Liszt: Venezia e Napoli - Gondoliera - Canzone - Tarantella

Weitere Informationen:
www.eltviller-vinothek.de

Eintritt/Kosten:
18 Euro

Vorverkauf: