Rheingau Royal

10. September 2022

Laiendormitorium  | Kloster Eberbach

Einlass mit Sektempfang: 17:00 Uhr

Royale Show zur Krönung der Rheingauer Weinmajestäten

Am 10. September wird es unterhaltsam.

Erleben Sie mit, wie die Rheingauer Weinmajestäten 2022/2023 gekrönt werden. Die drei Kandidatinnen stellen sich mutig den Herausforderungen auf der Bühne und präsentieren ihre Fähigkeiten für das Amt der Rheingauer Weinkönigin.

 

Das Programm in Kürze:       

17:00 Uhr   Einlass und Sektempfang

18:00 Uhr

  Royale Show

20:30 Uhr

  Krönung der neuen Rheingauer Weinkönigin 

ab 21:00 Uhr bis 01:00 Uhr

  Party mit DJ Jobbo

AUSVERKAUFT

Eintritt inkl. Getränke

29,00 Euro Sitzplatz und Show

20,00 Euro Flanierkarte ab 20:30 Uhr

 

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren

dürfen die Veranstaltungen nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten Person (i.d.R. die Eltern) oder einer erziehungsbeauftragten Person besuchen. Besucher, die das 18. Lebensjahr am 25.09.2021 noch nicht erreicht haben, sind verpflichtet die Veranstaltung bis 24:00 Uhr zu verlassen oder in Begleitung eines Erwachsenen zu sein.

Das ist neu:

Bereits zum Empfang können Sie sich mit kulinarischen Leckereien aus der Klosterküche im Hof versorgen.

Die Grill- und Speisenstation ist bereits um 17 Uhr geöffnet.

Angebot:

Brezeln    2 €
Spundekäs    3 €
Mettenden von Metzgerei Bayer (2 Stück)    5 €
Ziegenkäse mit Kräuteröl und Honig im Glas    5,50 €
11te Generation Bratwurst    4,50 €
Currywurst    6 €
Klosterbrot    2 €

Lernen Sie unsere neuen Weinmajestäten kennen:

Annika Uebe

Annika Uebe, 23 Jahre, studiert zurzeit Internationalen Weinwirtschaft in Geisenheim.

Für sie ist die Besonderheit des Rheingaus ganz klar der Riesling! Aber auch die kulturellen Highlights, wie Kloster Eberbach, die Germania, Schloss Johannisberg und die Lebensader der Rhein. Faszinierend ist die räumliche Nähe dieser verschiedenen Ausflugsziele. Einmal im Rheingau angekommen, ist es möglich jeden Tag spontan und ohne große Anfahrtswege zu entscheiden, ob man die Ruhe im Wald genießen möchte, am Rhein Fahrrad zu fahren oder ein Kulturprogramm zu absolvieren. 

Wir haben gefragt, warum sie Rheingauer Weinmajestät werden möchte:

"Menschen verschiedener Generationen und Herkünfte von unserem Rheingau und dem Steckenpferd Riesling überzeugen. Ihnen so die Vielfältigkeit und die lebendige Gemeinschaft rund um den Wein vermitteln."

Caroline Ebert

Die 22 jährige Caroline Ebert ist Studentin der internationalen Weinwirtschaft an der Hochschule Geisenheim University.   

Für sie sind die Besonderheiten des Rheingaus die Eleganz der Rieslinge und das besondere, weltberühmte Terroir der hier wachsenden Spätburgunder-Weine.

Wir haben gefragt, warum sie Rheingauer Weinmajestät werden möchte:

"Dem Rheingau habe ich die Entdeckung meiner Passion zu verdanken, daher möchte ich als Rheingauer Weinkönigin diese Leidenschaft für den Wein und unsere Region über die Grenzen hinaus mit allen teilen und zeigen, wie facettenreich unser Rheingau eigentlich ist!"

Katja Föhr

Katja Föhr, 20 Jahre, studiert die Fächer Französisch und Deutsch auf Lehramt

Für sie sind die Besonderheiten des Rheingaus die einzigartige Landschaft, Kultur und Weinvielfalt. Für sie hat jeder einzelne Ort im Rheingau seinen eigenen Charme. In den Rheingauer Weinflaschen, sagt sie, schmeckt man die Leidenschaft und die Liebe der Winzer*innen zum Wein. 

Wir haben gefragt, warum sie Rheingauer Weinmajestät werden möchte:

"Als Rheingauer Weinkönigin möchte ich die Menschen in ganz Deutschland für den Rheingau, meine Heimat, begeistern und ihnen zeigen, was er kulturell, kulinarisch und landschaftlich zu bieten hat."

Die Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.