Vinotheken-Touren in den Rheingau

Beginnen Sie Ihre Weinreise das kleine, aber feine Weinanbaugebiet schon in Frankfurt oder Wiesbaden 

Kurz hinter Mainz bei Eltville verändert der Rhein seinen Lauf Richtung Westen und viele Weinhänge sind dem Süden zugewandt. Ideale Voraussetzungen für charaktervolle Rieslinge und samtige Spätburgunder. Probieren Sie die feinen Tropfen direkt bei den Erzeugern. Regionaltypisch wird unterwegs eine Winzervesper serviert. Unsere Tourbusse starten jeweils ab Frankfurt oder Wiesbaden. Unsere Kultur- und WeinbotschafterInnen begleiten Sie fachkundig und unterhaltsam durch das kleine, aber feine Weinanbaugebiet. 

Tipp: Höchst prickelnder Genuss - Sekt-Tour am 14.05.2022 durch den Rheingau zu den Sekt- und Weingütern Schreiber, Crass und Barth

Buchen Sie Ihre Reise gleich hier.

 

Virtuelle Touren

Virtuelle Tour: 27. Juni 2020 - Hallgarten, Geisenheim und Lorch

Die sommerliche Tour führt zum Weingut Bibo Runge in Hallgarten. Zur Philosophie des Quereinsteigers Markus Bonsels und seiner Frau Monika Eichner gehören Handlese, lange Maischezeiten und die Vergärung mit natürlichen Hefen. Das ergibt vegane Weine, die Zeit haben, sich zu entwickeln: aromaintensiv und selbstbewusst.

Nächster virtueller Stopp inmitten der sonnigen Rebhänge oberhalb von Geisenheim ist beim Familienweingut Sohns. Im erst 2017 errichteten Neubau verstehen sich zwei Generationen perfekt darauf, 75 Jahre Erfahrung und fortschrittliche Weinbaukunst in Einklang zu bringen. Das Herzstück – die Vinothek mit großer Dachterrasse – ermöglicht Weingenuss mit fantastischem Panoramablick.

Vorbei an den Schlössern Vollrads und Johannisberg führt die Tour ins Welterbe Oberes Mittelrheintal. In Lorch empfängt Sie im Weingut Wurm der Betriebsinhaber Robert Wurm. Die Steillagen im Welterbe Oberes Mittelrheintal mit den wärmespeichernden Schiefer-Quarzit-Böden lassen hervorragende Rieslinge mit unverwechselbarer Note gedeihen.

Hier nochmal anschauen.

Virtuelle Tour: Samstag, 20. Juni 2020, Hattenheim, Erbach, Rüdesheim

Der Kultur- und Weinbotschafter Stephan Hinsen reist mit Ihnen virtuell durch das kleine, aber feine Anbaugebiet, erzählt Geschichten zu Land und Leuten und plaudert mit den Winzern und Winzerinnen. 

Erster Gesprächspartner ist Urban Kaufmann vom Weingut Kaufmann in Hattenheim. Hier hat der Schweizer Käsemeister Urban Kaufmann seinen Traum verwirklicht und gemeinsam mit Eva Raps das Bio-Weingut Hans Lang erworben. Neben dem Riesling widmet sich das Hattenheimer Gespann ganz der Pinot-Familie. Nächster virtueller Stopp ist beim Weingut Crass in Erbach. Seit Matthias Crass 2014 das Familienweingut übernommen hat, gilt der Jungwinzer als Senkrechtstarter in der Weinbranche und hat bereits mehrere Auszeichnungen in Eichelmann, Gault Millau und Co abgeräumt. Schloss Vollrads oberhalb von Winkel direkt in den Weinbergen gelegen, zählt mit seiner über 800 jährigen Geschichte zu den ältesten Weingütern der Welt. Die junge Winzerin Theresa Breuer stellt in der Vinothek in Rüdesheim zwei ihrer Weine vor. 2004 hat sie das Weingut von ihrem visionären Vater übernommen und bewirtschaftet heute 35 Hektar bester Rüdesheimer und Rauenthaler Lagen.

Hier nochmal anschauen.

Virtuelle Tour: 16. Mai 2020, 18 Uhr - Hattenheim, Oestrich-Winkel, Rüdesheim, Lorch

Erster Gesprächspartner ist Mark Barth vom Wein- und Sektgut Barth in Eltville-Hattenheim. Sekt ist das Paradestück des Weinguts, der nach der traditionellen Flaschengärung in intensiver Handarbeit hergestellt wird. In der Weinerlebniswelt des Weinguts Fritz Allendorf steht Christine Schönleber bereit und verrät ihre Tipps zu den weinbegleitenden Leckereien. Der Käse vom Rheingau Affineur und das Allendorf VinChili. werden im Genusspaket mitgeliefert. Dazu passt hervorragend der 2019 Gutswein Rosé trocken. Carl Ehrhard vom gleichnamigen Weingut in Rüdesheim stellt einen seiner Lieblingsweine vor. Die Weine der Weinmanufaktur reifen im 130 Jahre alten Gewölbekeller in handgemachten Fässern. In Lorch empfängt Sie im Weingut Graf von Kanitz der junge Betriebsleiter Jens Pape. Die Steillagen im Welterbe Oberes Mittelrheintal mit den wärmespeichernden Schiefer-Quarzit-Böden lassen hervorragende Rieslinge mit unverwechselbarer Note gedeihen.

Hier nochmal anschauen.

Virtuelle Tour: 09. Mai 2020 - Erbach, Hattenheim und Rüdesheim

Erster Gesprächspartner ist Ronald Müller-Hagen, Geschäftsführer der Winzern von Erbach e.G., die das aromatische Lesegut von 31 Mitgliedsfamilien zu fruchtbetonten, mineralischen Riesling-Weinen und samtigen Spätburgundern vinifiziert.Im Weinpunkt in Hattenheim steht die Familie Klier bereit und verrät ihre Zubereitungstipps für gebietstypische Wintervesper. Käse, Wurst und Oliven werden im Genusspaket mitgeliefert. Dazu passt hervorragend der 2019 Tausend & Ein Geschmack Blanc vom Bio-Weingut Mohr aus Lorch.

Die junge Winzerin Theresa Breuer stellt in der Vinothek in Rüdesheim zwei Ihrer Weine vor. 2004 hat sie das Weingut von ihrem visionären Vater übernommen und bewirtschaftet heute 35 Hektar bester Rüdesheimer und Rauenthaler Lagen.

Hier nochmal anschauen.

Die Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.