Vinotheken-Touren in den Rheingau

Beginnen Sie Ihre Weinreise das kleine, aber feine Weinanbaugebiet schon in Frankfurt oder Wiesbaden 

Kurz hinter Mainz bei Eltville verändert der Rhein seinen Lauf Richtung Westen und viele Weinhänge sind dem Süden zugewandt. Ideale Voraussetzungen für charaktervolle Rieslinge und samtige Spätburgunder. Probieren Sie die feinen Tropfen direkt bei den Erzeugern. Regionaltypisch wird unterwegs eine Winzervesper serviert. Unsere Tourbusse starten jeweils ab Frankfurt oder Wiesbaden. Unsere Kultur- und WeinbotschafterInnen begleiten Sie fachkundig und unterhaltsam durch das kleine, aber feine Weinanbaugebiet.

3.9.2022 ab Wiesbaden: Weingut Diefenhardt, Eltville-Martinsthal / Weingut Sohns, Geisenheim / Schloss Vollrads, Oestrich-Winkel

Erster Stopp ist das Weingut Diefenhardt in Martinsthal. Verkosten Sie hier die nach Birne und Pfirsich duftenden Rieslinge aus der „Martinsthaler Wildsau“. Peter und Julia Seyffardt bewirtschaften die berühmten Weinbergslagen in der 4. und 5. Generation. Die sommerliche Tour führt vorbei an Schloss Johannisberg nach Geisenheim, wo das Familienweingut Sohns inmitten der sonnigen Rebhänge gelegen ist. Im 2017 errichteten Neubau verstehen sich zwei Generationen perfekt darauf, 75 Jahre Erfahrung und fortschrittliche Weinbaukunst in Einklang zu bringen. Das Herzstück – die Vinothek mit großer Dachterrasse – ermöglicht Weingenuss mit fantastischem Panoramablick. „Wir glauben, dass ein hervorragender Riesling in jeder Situation glücklich macht.“ So die Macher der erstklassigen Weine auf Schloss Vollrads. Deshalb werden auf der Rebfläche des ehrwürdigen Weingutes zu 100 % Riesling angebaut. Genießen Sie im mediterranen Schlosshof mit imposantem Wohnturm die filigranen Rieslingweine. Hier buchen.

12.11.2022 Wiesbaden: Winzer von Erbach, Eltville-Erbach / Weingut Crass, Eltville-Erbach / Weingut Freimuth, Geisenheim

Die Tage werden kürzer. Beste Zeit für die Rotweintour in den Rheingau, um Blicke in ehrwürdige Weinkeller zu werfen, in denen vollmundige Spätburgunder reifen. Erster Stopp ist bei den Winzern von Erbach. Die historische Kelterhalle mit modernster Kellereitechnik ist die Heimatstation der 1953 gegründeten Erbacher Winzergenossenschaft. Hier wird das aromatische Lesegut der 31 Mitgliedsfamilien zu samtigen Spätburgundern vinifiziert. Die Fahrt führt vom Main an den Rhein zum Weingut Crass in Eltville-Erbach. Seit Matthias Crass 2014 das Familienweingut übernommen hat, gilt der Jungwinzer als Senkrechtstarter in der Weinbranche und hat bereits mehrere Auszeichnungen in Eichelmann, Gault Millau und Co abgeräumt. Genießen Sie in der modernen Vinothek ausgesuchte Rotweine. Im gemütlichen Gutsauschank nebenan wird die original Winzervesper serviert. Oberhalb von Geisenheim liegt inmitten der Weinberge das Weingut Freimuth. Seit seinem Masterabschluss in Önologie verstärkt Sohn Jonas Freimuth den elterlichen Betrieb und gibt den extraktreichen Rieslingen und edlen Spätburgundern seine besondere Note. Hier buchen.

Weitere Vinothekentouren finden Sie hier.

 

Die Touren ab Frankfurt

08.10.2022 Höchst prickelnder Genuss! Sekt-Tour durch den Rheingau zu den Sekt- und Weingütern Schreiber, Diefenhardt und Barth

Begeben Sie sich auf eine Sektreise in den nahen Rheingau. Auf Ihrer Tour begleitet Sie die Kultur- und Weinbotschafterin Claudia Heymann ab Frankfurt in das kleine und feine Weinanbaugebiet. Probieren Sie die prickelnden Tropfen direkt bei den Erzeugern. Lassen Sie sich von der Qualität der Sekte und dem Enthusiasmus mit der die Winzer das perlende Produkt herstellen, überraschen.  Zu den edlen Tropfen werden unterwegs feine Köstlichkeiten serviert.

Detaillierte Beschreibung der Führung

Erster Stopp der Tour zu den Sektperlen ist die stylische Vinothek vom Wein- und Sektgut Schreiber in Hochheim. Uwe Schreiber erhält die Hochheimer Sekttradition lebendig – mit viel Liebe, Ausdauer und der bei der traditionellen Flaschengärung gefragten Handarbeit.

Die Fahrt führt vom Main zum Weingut Diefenhardt in Eltville-Martinsthal. Verkosten Sie hier die nach Orangenblüten und Pfirsich duftenden Rieslingsekte aus Spitzenweinen, die in besten Lagen gedeihen. Peter und Julia Seyffardt bewirtschaften die berühmten Weinbergslagen in der 4. und 5. Generation. Im gemütlichen Gutsauschank nebenan wird die Original Winzervesper serviert.

Sektprobe im Rheingau? Dann darf eine Verkostung im Wein- und Sektgut Barth in Eltville-Hattenheim nicht fehlen. Sekt ist das Paradestück des Weinguts, der nach der traditionellen Flaschengärung in intensiver Handarbeit hergestellt wird. Verkosten Sie hier den edlen Tropfen in der preisgekrönten Vinothek, die bereits 2014 mit dem Insider Award ausgezeichnet wurde.

Start: jeweils 11.00 Uhr
Dauer: ca. 6,5 Stunden
Treffpunkt: 15 Minuten vor Beginn vor dem Eingang des Grand Hotel Empire, Mannheimer Str. 15, 60329 Frankfurt am Main
Mindestalter: 18 Jahre
Kosten: 74,00 EUR inkl. Busfahrt, 3 x 2er Sektverkostungen in ausgewählten Weingütern, fachkundige Tourbegleitung & Original Winzervesper

Online-Buchung

12.11.2022 Rotweintour mit den Weingütern Winzer von Erbach, Hattenheim / Weindepot Dr. Nägler, Rüdesheim/ Laquai, lorch

Die Tage werden kürzer. Beste Zeit für die Rotweintour in den Rheingau, um Blicke in ehrwürdige Weinkeller zu werfen, in denen vollmundige Spätburgunder reifen. Erster Stopp ist bei den Winzern von Erbach.  Die historische Kelterhalle mit modernster Kellereitechnik ist die Heimatstation der 1953 gegründeten Erbacher Winzergenossenschaft. Hier wird das aromatische Lesegut der 31 Mitgliedsfamilien zu samtigen Spätburgundern vinifiziert. Im Herzen der Rüdesheimer Altstadt ist das Wirtshaus Grüner Kranz mit dem Weindepot Dr. Nägler eine Institution. Zu den körperreichen Pinot Noirs mundet die deftige Vesper besonders gut. Nun führt die Tour weiter ins Welterbe Oberes Mittelrheintal. Der Fluss durchbricht die Felsen, das Tal wird beeindruckend steil. Rechts und links thront Burg um Burg, deren Namen, z.B. Binger Mäuseturm, ihre bewegte Geschichte erahnen lassen. In Lorch empfängt Sie die Familie Laquai in der historischen Brennerei. Die mineralischen Schiefer und Quarzitböden der Steilhänge stellen die Grundlage für die ausdrucksstarken charaktervollen Rotweine. Nach einer Probe derselben bringt Sie der Tourbus bequem wieder an den Ausgangsort zurück.

Infos

Start: jeweils 11.00 Uhr
Dauer: ca. 6,5 Stunden
Treffpunkt: 15 Minuten vor Beginn vor dem Eingang des Grand Hotel Empire, Mannheimer Str. 15, 60329 Frankfurt am Main
Endpunkt: siehe Treffpunkt
Mindestalter: 18 Jahre
Kosten: 63,00 EUR inkl. Busfahrt, 3 x 2er Weinverkostungen in ausgewählten Weingütern, fachkundige Tourbegleitung & Original Winzervesper
Kosten Rotweintour: 69 €

 

Die Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.