Lorchhausen

Der Stadtteil Lorchhausen, ein altes historisches Weindorf, schließt sich parallel zum Rhein an die Kernstadt Lorch an. Die vielen Weinberge auf den steilen Schieferhängen rings um Lorchhausen machen deutlich, dass auch hier der Weinbau eine bedeutende Rolle spielt. Lorchhausen ist der ideale Start- oder Zielpunkt einer Wanderetappe, hier verlaufen neben Rheinsteig und dem Rheinburgen-Wanderweg viele Rundwege durch die romantische Landschaft des Mittelrheintals.

Sehenswert sind die Clemenskapelle (1909) in den Weinbergen und die Pfarrkirche St. Bonifatius (1875).

Die Lorchhäuser Kerb findet jährlich am ersten Juni-Wochenende statt.

Informieren Sie sich im folgenden näher über die Winzer Lorchhausen.

Weitere allgemeine Informationen zu Lorchhausen erhalten Sie unter: www.lorchhausen.de

zurück

Die Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.