Rheingau Musik Festival abgesagt

Unterstützen Sie die Solidaritätsaktion

Das Rheingau Musik Festival hat mit größtem Bedauern bekannt gegeben, dass der 33. „Sommer voller Musik“ vom 20.6. bis 5.9.2020 nicht stattfinden kann. Diese Entscheidung folgt aus der erneuten Bestätigung der Bundeskanzlerin und der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder vom 30.4.2020, dass Großveranstaltungen einschließlich größerer Konzerte wie Festivals bis mindestens zum 31.8.2020 verboten sind, um gegen die Verbreitung des Corona-Virus (Covid-19) vorzugehen. So sehr der Ausfall der 33. Festivalsaison schmerzt, so sehr unterstützt das Festival die entschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie.

Informationen zu Solidaritätsmöglichkeiten

Erstattungsverzicht oder Rückerstattung der Eintrittskarten
Für den Fortbestand des Rheingau Musik Festivals bittet die Gesellschaft um Ihre Unterstützung, indem Sie ganz oder teilweise auf eine Rückerstattung des Kartenpreises verzichten. Nähere Informationen zu allen Modalitäten erhalten Sie auf der Website des Festivals.

Crowdfunding-Plattform Startnext
Das Rheingau Musik Festival ist Teil der Corona Hilfsaktion der Crowdfunding-Plattform Startnext. Unternehmen, die aufgrund der Corona-Krise in Not geraten sind, stellen sich hier vor und bitten um Unterstützung. Unter folgendem Link werden Sie auf unsere Seite bei Startnext geleitet. Einen Unterstützungsbetrag können Sie hier ganz frei und unkompliziert auswählen. Jeder Euro zählt – wir sind sehr dankbar für Ihre Unterstützung!

Die Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.