Vielfältige Freizeittipps

Natur, Kultur & Wein in Wiesbaden und dem Rheingau.

Die Landeshauptstadt Wiesbaden und der Rheingau haben viel Erlebenswertes zu bieten – auch abseits der „großen“ bekannten Sehenswürdigkeiten. Dies werden wir Ihnen in diesem besonderen Sommer präsentieren.

Jeden Tag stellen wir Ihnen Freizeit-Tipps vor und informieren beispielsweise über mögliche  Wanderrouten und Tourentipps abseits bekannter Strecken und bieten darüber hinaus aber auch die Möglichkeit, Angebote wie beispielsweise Kulturevents, Weinproben oder Aktivangebote zu buchen. Darüber hinaus findet sich unter dem Hashtag #mehrzuentdecken eine Übersicht von Produktangeboten wie Weinpaketen oder Multifunktionstüchern der Rheingauer Weinwerbung GmbH, die wie die Merchandisingartikel der Stadt Wiesbaden vor Ort in der Wiesbaden Tourist Information am Marktplatz 1 in Wiesbaden oder in den Online-Shops auf www.wiesbaden.de/tourismus bzw. www.rheingau.com/shop erworben werden können.

Auf unseren Social Media-Kanälen können Sie die Angebote verfolgen:

Facebook Rheingau und Facebook Wiesbaden

Instagram Rheingau und Instagram Wiesbaden

Pinterest Rheingau

 

Sommer-Aktion der Rheingau-Taunus-Verkehrsgesellschaft (RTV)

Die Rheingau-Taunus-Verkehrsgesellschaft (RTV) möchte mit einer Sommeraktion einigen Familien in diesem Sommer Tagesausflüge erleichtern. „Coronabedingt planen viele Familien diesen Sommer nicht in ein anderes Land zu fahren, sondern daheim zu bleiben. Wir möchten sie darin unterstützen, Tagesausflüge in Hessen zu unternehmen und werden für die Dauer der Sommerferien 150 Hessentickets vergünstigt anbieten,“ so Thomas Brunke, Geschäftsführer der RTV.
Mit dem Hessenticket können fünf Personen gleich welchen Alters hessenweit für 36 Euro den ÖPNV nutzen. Das Angebot gilt nicht nur für Familien, eine verwandtschaftliche Beziehung muss nicht bestehen. „Vom 6. Juli bis 14. August wird das Hessenticket beim Kauf in der MobiInfo in Idstein und in Taunusstein nur 25 Euro kosten, das sind gerade mal fünf Euro pro Person bei maximaler Auslastung. Für die Aktion stehen im Moment 150 Tickets bereit – wenn es mehr Bedarf gibt, schauen wir, ob die Aktion ausgeweitet werden kann“, erläutert Brunke weiter. Das Hessenticket gilt montags bis freitags ab 9:00 Uhr bis Betriebsende, samstags sowie an Sonn- und hessischen Feiertagen auch ganztägig. Mehr Infos zum Hessenticket gibt es unter www.rmv.de.

Die Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.