Deutschlands Schönster Wanderweg 2020

Wisper Trails erreichen den 3. und 8. Platz bei Publikumswahl

Stolz präsentieren Bürgermeister Oberndörfer (Bad Schwalbach) und Bürgermeister Diefenbach (Heidenrod) die Urkunden für den 3. Preis, den der Wisper Trail Wispertaunussteig beim Publikumswettbewerb „Deutschlands Schönster Wanderweg“ gewonnen hat. Der vom Wandermagazin ausgelobte Publikumspreis fand in diesem Jahr zum 17. Mal statt. Unter den eingereichten Bewerbungen wurden 10 Wege in der Kategorie „Mehrtagestouren“ und 14 Wege in der Kategorie „Halbtages- und Tagestouren“ nominiert. Der Wisper Trail „Rhein-Wisper-Glück“ kam mit 1054 Stimmen von rund 20 000 auf den 8. Platz und der Wispertaunussteig hat mit 1627 von knapp 16 000 Stimmen den 3. Preis gewonnen.

„Dieser Preis ist allen zu verdanken, die dazu beigetragen haben, dass die Wisper Trails so erfolgreich geworden sind“, so Robert Carrera, Initiator der Wispertrails. „Dazu zählen in erster Linie die 19 Wegepaten, die sich regelmäßig um die Beschilderung und um den Zustand der Wege kümmern.“  

Die Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind notwendig, während andere helfen, unsere Webseite zu verbessern. Bitte akzeptieren Sie alle Cookies. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies klicken Sie bitte auf Details.