Brentanohaus

Nachdem die Familie Brentano das 1751 erbaute Anwesen erworben hatte, nutzte sie es zunächst als Feriendomizil und später als Hauptwohnsitz. Das Brentanohaus bildete das geistig-kulturelle Herzstück der Rheinromantik. Politik, Kultur und High Society gaben sich im Salon die Klinke in die Hand – unter anderem Goethe, die Gebrüder Grimm und Freiherr vom Stein. Die heute zur Besichtigung zugänglichen Räume spiegeln das Selbstverständnis, den Stil und das Lebensgefühl der Zeit. Es lohnt sich, von Zeit zu Zeit auf der Website vorbeizuschauen – wechselnde Veranstaltungen,Führungen und Events laden zur nostalgischen Zeitreise ein.


Kontakt

Staatliche Schlösser und Gärten Hessen
www.schloesser-hessen.de
E-Mail: info@schloesser.hessen.de
Facebook
Instagram




Außenansicht Brentanohaus
Brentanohaus Wohnung
Brentanohaus Innenräume
Brentanohaus Restaurant
Brentanohaus
Innenansicht Brentanohaus

Eigenschaften

  • Bauwerke
  • Historische Bauten
  • Museum/Galerie
  • Historisch
  • Kultur

Kontakt


Brentanohaus
Am Lindenplatz 2
65375 Oestrich-Winkel

Web: http://www.brentano-haus.de
E-Mail: brentanohaus@brentano.de
Tel.: (0049) 06723 2068
Fax: (0049) 06723 87792

LISBETH° empfiehlt auch…
Brentanohaus Lokal Innen Tisch